Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

Thermoblech-
Wärmeaustauschsysteme

Die kompakten, platzsparenden, doppelwandig ausgelegten Wärmeaustauscher aus Edelstahl, Hastelloy® oder Titan werden in zahlreichen industriellen Anwendungen eingesetzt – von Chemie- über Pharmabetrieben bis hin zu Textilherstellern und Molkereien. Die Systeme werden zum Beheizen oder Kühlen von Prozessbehältern, Rührwerken, Lagertanks oder Apparaturen eingesetzt.

STRIKO_Thermoblech_437f534e07
STRIKO Thermoblech

Als kompakter Fasswärmer wird ein auf Laufrollen bewegliches Gerät angeboten, dem nicht teure elektrische Energie zugeführt werden muss. Es kann vielmehr mit Dampf, Heißwasser oder Thermoöl aus dem laufenden Betrieb geheizt werden.

Vorteile in der Anwendung
  • max. Betriebsdruck 20 bar, als Sonderkonstruktion auch höher
  • hervorragender Wärmeübergang, niedriger Druckverlust
  • Anwendung als Tauchsektion in runder und eckiger Form
  • Ummantelungen ab DN 300 in fast allen Größen und Formen lieferbar
  • viele Größen, Formen und Materialien möglich
Designbeispiele
Design1_ddbd734717

Abgaskühler mit Wärmetauscherplatten aus Thermoblechen

Design2_bf4576f0ab

Beheizbare Wanne in der Fleischverarbeitung

Mit Thermoblechen beheizbarer Behälter

 

 
 

Aktuelle Situation Corona-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus nehmen wir wie folgt Stellung:

Wir als STRIKO Verfahrenstechnik GmbH werden unsere Erreichbarkeit und Lieferfähigkeit
weiterhin entsprechend unserer Möglichkeiten in der von uns gewohnten Qualität
gewährleisten. Zum Schutz unserer Mitarbeiter und zur Erhaltung unserer Leistungsfähigkeit
werden wir unser Personal ab sofort in zwei Gruppen im periodischen Wechsel zwischen
Homeoffice und Geschäftsstelle einsetzen.

Für Sie bedeutet dies, dass Ihre Anfragen und Bestellungen wie bisher schnellstmöglich
bearbeitet werden. Alle laufenden Projekte werden, Stand heute, termingerecht abgewickelt.

Seit Jahren setzt STRIKO auf ein Partnernetz aus der Region, welches sich stets bewährt hat.
Dabei sind wir aber auch von einer zuverlässigen Lieferkette unserer Partner abhängig, auf
welche wir nur begrenzt Einfluss nehmen können. Etwaige Einschränkungen lassen sich im
Einzelfall zwar nicht vermeiden, aber ein redundantes Lieferanten-System reduziert diese
Risiken auf ein Minimum.

Wir haben unsererseits Vorkehrungen getroffen (u.a. eine umfangreiche Lagerhaltung), um
die Lieferfähigkeit unserer Produkte sicherzustellen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Turbulente Zeiten erfordern eine gewisse Besonnenheit! Lassen wir unser Handeln von diesem
Gedanken bestimmen.

Freundliche Grüße,
Ihr Team der STRIKO Verfahrenstechnik GmbH