Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

CLEXTRAL-
Doppelschneckenextruder

CLEXTRAL-Extruder werden in der gesamten verfahrenstechnischen Industrie sowohl als Kochextruder für die Herstellung expandierender Getreideprodukte als auch als chemischer Reaktor für die Kunststoffindustrie eingesetzt. 

In der Lebensmittelindustrie sind Extruder die erste Wahl für die schonende Herstellung von Snackartikeln und Knabbergebäck, Frühstückscerealien, Flachbrot, Semmelbrösel, Instantsuppen und -getränken, Babynahrung, texturierten Proteinen und Süßwaren.

Ebenso kommt der Extruder bei der Produktion von Tiernahrung zur Anwendung, aber auch bei der Herstellung industrieller Produkte wie Backmehle, verkapselte Aromen und Kaseinate. Neben einzelnen Extrudern konzipiert CLEXTRAL in enger Kooperation mit seinen Kunden auch komplette Produktionslinien einschließlich Co-Extrusion, Trocknung und Verpackung.

Weitere Informationen zu den CLEXTRAL-Doppelschneckenextrudern finden Sie auf der Webseite:
www.clextral.com.

 
 

Aktuelle Situation Corona-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus nehmen wir wie folgt Stellung:

Wir als STRIKO Verfahrenstechnik GmbH werden unsere Erreichbarkeit und Lieferfähigkeit
weiterhin entsprechend unserer Möglichkeiten in der von uns gewohnten Qualität
gewährleisten. Zum Schutz unserer Mitarbeiter und zur Erhaltung unserer Leistungsfähigkeit
werden wir unser Personal ab sofort in zwei Gruppen im periodischen Wechsel zwischen
Homeoffice und Geschäftsstelle einsetzen.

Für Sie bedeutet dies, dass Ihre Anfragen und Bestellungen wie bisher schnellstmöglich
bearbeitet werden. Alle laufenden Projekte werden, Stand heute, termingerecht abgewickelt.

Seit Jahren setzt STRIKO auf ein Partnernetz aus der Region, welches sich stets bewährt hat.
Dabei sind wir aber auch von einer zuverlässigen Lieferkette unserer Partner abhängig, auf
welche wir nur begrenzt Einfluss nehmen können. Etwaige Einschränkungen lassen sich im
Einzelfall zwar nicht vermeiden, aber ein redundantes Lieferanten-System reduziert diese
Risiken auf ein Minimum.

Wir haben unsererseits Vorkehrungen getroffen (u.a. eine umfangreiche Lagerhaltung), um
die Lieferfähigkeit unserer Produkte sicherzustellen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Turbulente Zeiten erfordern eine gewisse Besonnenheit! Lassen wir unser Handeln von diesem
Gedanken bestimmen.

Freundliche Grüße,
Ihr Team der STRIKO Verfahrenstechnik GmbH