Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

MODELL HX/GMP

PHARMAZEUTISCHE SCHÄLZENTRIFUGE Comi Condor -HX-GMP

Effiziente Trennung von Feststoffen aus Flüssigkeiten in geschlossener Umgebung. Feinchemie – aktive pharmazeutische Wirkstoffe (API)


VERFAHRENSVORTEILE UND EIGENSCHAFTEN
• Durch-die-Wand-Ausführung
• Gleichmäßiger Aufb au des Kuchens durch horizontale Lage der Trommel
• Leichte Austauschbarkeit des Filtermediums, stabile Befestigung in der Trommel
• Filtermedien verschiedenster Größen und Web-Arten aus Polypropylen
oder PTFE
• Durch die GMP-konforme Konstruktion werden Stellen vermieden, an denen
es eventuell zu Produktstau kommen könnte
• Zugang zu allen Teilen, einschließlich Rückseite der Trommel und
Wellendichtung
• Komplette CIP-Reinigung der verfahrenstechnischen Teile
• Schälmesser mit Schurren-Schutz
• Restschichtentfernung mit Stickstoff -Ausblassystem
• Laser-Kuchendetektor (außerhalb der Verfahrenskammer)
• Schurre zur Entleerung von Feststoff en mit optimaler Neigung (30° von der
Senkrechten)
• Druckdichtigkeit 400 mm H2O (0,6 psig)
• Spülung mit Schutzgas
• Materialausführungen: 316 L, Hastelloy, 904 L
• Oberfl ächenbeschichtung: Halar, ETFEBild2-HX-GMP
• FDA-Zulassungsunterlagen hoher Klasse zur Erfüllung des FDA-
Zulassungshandbuchs der Gesamtanlage, ATEX-Bescheinigung

KONTROLLMÖGLICHKEITEN

• Komplette SPS-Steuerung mit „Touch-Screen“-Schnittstelle
• Wechsel von automatischem zu manuellem Betrieb
• Drehzahlregelung durch Frequenzumrichter (VFD)
• Optional integrierte Instrumente im Steuerungssystem einschließlich
Überwachung von Sauerstoff gehalt, Temperatur, Druck, Beschickungsfluss
von Flüssigkeiten, Stickstoff -Reinigungsfl uss, Überprüfung der Filterreinheit


ZENTRIFUGEN-MODELLE

Grafik-HX-GMP