Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

Bild 1 Modell Alfa Comi CondorMODELL ALFA

Effiziente Trennung von Feststoffen aus Flüssigkeiten (manuelle

Entleerung). Feinchemie – aktive pharmazeutische Wirkstoffe (API)


FUNKTIONSWEISE
Die COMI CONDOR-Zentrifuge mit vertikaler Achse Typ ALFA ist eine
Batch-Filterzentrifuge mit Produktentleerung von oben. Erhältlich sind
zwei unterschiedliche Systeme:
• ALFA/B mit Entleerung von Hand
• ALFA/SB-System mit Sackentleerung

MATERIALAUSFÜHRUNGEN
Die verfügbaren Werkstoffe sind AISI 316 L, Hastelloy, Beschichtung aus Halar
oder anderen Materialien.

KONTROLLMÖGLICHKEITEN
• Komplette SPS-Steuerung mit „Touch-Screen“-Schnittstelle
• Hauptsächlich manuelle Steuerung
• Drehzahlsteuerung durch Frequenzumrichter (VFD)
• ATEX-konforme Anlagen
Bild 2 Modell Alfa Comi Condor• Optional integrierte Instrumente im Steuerungssystem einschließlich
Überwachung von Sauerstoffgehalt, Temperatur, Druck, Beschickungsfluss
von Flüssigkeiten, Stickstoff -Reinigungsfluss

OPTIONEN
• Spezielles Sackentleerungssystem für die schnelle Entfernung des Filtermediums
• CIP (Cleaning in Place)-System
• Glove-Box-Betrieb (hohe Containmentleistung)
• GMP-Version: Verfahrensbereich vollständig einsehbar, flacher Trommel-
boden (Außenhaut kann vollständig geöffnet werden)
• Kreppschaber mit pneumatischer Produktentleerung
• Ausführung: Drei-Säulen oder Schwingplatte mit Viskodämpfern
• Mit Kuchendetektor für automatisches Laden ohne Eingreifen des Bedieners
• Gesinterte Metallnetze für die Mikrofiltrierung (bis zu 2 Mikron)
• System für die Auflösung des Kuchens „vor Ort“ zur Vermeidung der
klassischen Phase der Feststoffentleerung

ZENTRIFUGEN-MODELLE
Grafik Modell Alfa Comi Condor