Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

STRIKO Helical und K-Helical – leistungsstarke Universalmischer

Die Mischer des Typs Helical / K-Helical sind statisch arbeitende Rohrmischer und hervorragend geeignet für das homogene Zusammenführen niederviskoser, turbulent und laminar strömender Medien.

Helical-Mischelementketten_352884504f
Helical – Mischelementketten
K-Helical-Mischelementkett_mit_Haltering_a2077e2d45
K-Helical – Mischelementkette mit Haltering

 

Designbeispiele und Bauarten

Die Anforderungen der Prozessumgebung und die Wünsche unserer Kunden entscheiden über die individuellen Ausführungen einer Anlage. Beim Material stehen sämtliche Edel- und Normalstähle zur Verfügung, bei Kunststoffen z.B. PVC, PE-HD, PP oder PVDF, auch GFK-ummantelt. Die Gehäuse können auch aus PTFE-ausgekleideten Rohren gefertigt werden.

Stahl-Edelstahl_f07f5e24ee
Stahl – Edelstahl
Stahl_mit_PTFE_Auskleidung_931a6b4a43
Stahl mit PTFE-Auskleidung
Kunststoff_8d95833a17
Kunststoff
PVDF_mit_GFK_Mantel_01b917bdf9
PVDF mit GFK-Mantel
Leistungsbeschreibung

Die Helical- / K-Helical-Mischelemente sind perfekt geeignet für das homogene Zusammenführen turbulent und laminar strömender Medien. Bei allen Anwendungen ist die sorgfältige Auslegung des statischen Mischers wichtig. Deshalb geschieht dies in enger Absprache mit unseren Kunden – und immer individuell für die jeweilige Anwendung.

Die Mischelementketten bestehen aus axial verdrehten, gegenläufig angeordneten Elementen. Dadurch wird der Volumenstrom höchst effizient geteilt – je nach Anzahl der verwendeten Elemente potenziert sich die Teilung. Nicht nur bei turbulenter Strömung, die bei niedrigen Viskositäten und hohen Strömungsgeschwindigkeiten entsteht, sondern auch bei laminarer Strömung wird die Potenzierung und damit eine hohe Mischgüte erreicht.

Die Länge der Mischelementkette ist dabei abhängig von der Anwendung, den Platzverhältnissen und weiteren Randbedingungen wie Druckverlust und gewünschter Mischgüte. Aufgrund der innovativen Bauweise und der eigenen Herstellung bei STRIKO können zahlreiche Materialien eingesetzt werden. Mischelemente des Typs Helical werden bis DN 125 gefertigt, größere Nennweiten werden mit den Elementen des Typs K-Helical ausgestattet.

Typische Anwendungen
  • Sterilanwendungen (Verwendung eingelöteter Mischelemente)
  • Insulinherstellung
  • Lebensmittelbereich: Homogenisierung von Mayonnaise
  • Kunststoffverarbeitung in Kombination mit Wärmetauscher zur Homogenisierung und Temperierung des Mischgutes vor dem Spritzgießen
  • Mischen von Flüssigkeiten wie z.B. Farben
  • Einmischen von Gasen in Flüssigkeiten, z. B. zur Eisenfällung
  • kombinierbar mit anderen Mischertypen für weitere Anwendungen
Anschlussarten

Für den problemlosen Anschluss sind für die Rohrmischer Anschlüsse in allen gängigen Ausführungen nach DIN, ANSI oder anderen industrieüblichen Normen lieferbar.

Festflansch
Festflansch
Losflansch
Losflansch
Verschraubung
Verschraubung
Clampstutzen
Clampstutzen
GF-Verschraubung_fuer_PVC_Gehaeuse
GF-Verschraubung für PVC-Gehäuse
Gewindemuffe___Gewindenippel
Gewindemuffe / Gewindenippel
Schweissnahtvorbereitung
Schweißnahtvorbereitung
Dosierstellen
T-Stueck
T-Stück
Centerline
Centerline
Dosierlanze
Dosierlanze
Ringdosierung
Ringdosierung
 
 

Aktuelle Situation Corona-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus nehmen wir wie folgt Stellung:

Wir als STRIKO Verfahrenstechnik GmbH werden unsere Erreichbarkeit und Lieferfähigkeit
weiterhin entsprechend unserer Möglichkeiten in der von uns gewohnten Qualität
gewährleisten. Zum Schutz unserer Mitarbeiter und zur Erhaltung unserer Leistungsfähigkeit
werden wir unser Personal ab sofort in zwei Gruppen im periodischen Wechsel zwischen
Homeoffice und Geschäftsstelle einsetzen.

Für Sie bedeutet dies, dass Ihre Anfragen und Bestellungen wie bisher schnellstmöglich
bearbeitet werden. Alle laufenden Projekte werden, Stand heute, termingerecht abgewickelt.

Seit Jahren setzt STRIKO auf ein Partnernetz aus der Region, welches sich stets bewährt hat.
Dabei sind wir aber auch von einer zuverlässigen Lieferkette unserer Partner abhängig, auf
welche wir nur begrenzt Einfluss nehmen können. Etwaige Einschränkungen lassen sich im
Einzelfall zwar nicht vermeiden, aber ein redundantes Lieferanten-System reduziert diese
Risiken auf ein Minimum.

Wir haben unsererseits Vorkehrungen getroffen (u.a. eine umfangreiche Lagerhaltung), um
die Lieferfähigkeit unserer Produkte sicherzustellen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Turbulente Zeiten erfordern eine gewisse Besonnenheit! Lassen wir unser Handeln von diesem
Gedanken bestimmen.

Freundliche Grüße,
Ihr Team der STRIKO Verfahrenstechnik GmbH