Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

Strömungsgeschwindigkeit – Die Strömungsgeschwindigkeit, auch genannt Fließ- oder Flussgeschwindigkeit, ist eine physikalische Größe und definiert die Geschwindigkeit in einer Strömung, einer gerichteten Bewegung von Teilchen oder kontinuierlichen Körpern (Fluiden).

Strömungsgeschwindigkeit = Volumenstrom / Rohrquerschnittsfläche

Differenziert werden dabei die Strömungsgeschwindigkeiten der einzelnen Teilchen und die mittlere Strömungsgeschwindigkeit über ein Linien-, Flächen- oder Volumenelement oder Zeitintervall. Die Strömungsgeschwindigkeit ist die Ortsveränderung eines einzelnen Punktes entlang seiner Bahnlinie. Mittlere Strömungsgeschwindigkeiten können unter anderem über den Strömungsquerschnitt, den Durchfluss oder beispielsweise eine Stromlinie ermittelt werden. In der Literatur wird die Strömungsgeschwindigkeit verschieden angegeben. Sie ist unter den Bezeichnungen ω (klein Omega), ν und c bekannt.

Die Strömungsgeschwindigkeit ist neben der Viskosität ein wichtiger Einflussfaktor auf den Druckverlust und fließt daher in die Berechnungen für Statische Mischer und Wärmetauscher ein.