Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

Gasaustauschfläche – Der Gasaustausch ist ein Vorgang der Physik, bei dem sich Gase zwischen zwei (manchmal durch eine permeable Membran, manchmal durch Öffnungen oder Poren getrennte) Kompartimenten räumlich neu verteilen, bis im Idealfall überall die gleiche Konzentration herrscht. Von Gasaustausch wird auch gesprochen, wenn es sich um Gase handelt, die in Flüssigkeiten physikalisch gelöst sind. Eine möglichst große Membranoberfläche begünstigt einen Gasaustausch. Für die Statischen Mischer von STRIKO Verfahrenstechnik bedeutet dies, dass die Blasengröße von Gasen einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Löslichkeit in Flüssigkeiten hat. Durch die Blasengröße des in einer Flüssigkeit zu lösenden Gases wird die Löslichkeit des Selben beeinflusst. Mit sinkender Blasengröße steigt die Gasaustauschfläche, wodurch das Potential, ein Gas in einer Flüssigkeit zu lösen, steigt.