Berstsicherungen. Statische Mischer. Wärmeaustauscher. Tropfenabscheider.

FAQ Tropfenabscheider

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Welche Art von Abscheidung findet bei dem Einsatz von Drahtgestricken statt, und wie funktioniert diese Abscheidung?

Die Tropfenabscheidung bei Drahtgestricken erfolgt durch das Prinzip der Trägheitsabscheidung. Durch eine Umlenkung der Stromlinien, die durch die Einzeldrähte im Drahtgestrick hervorgerufen werden, findet ein Abscheidungsprozess statt.

Die im Gasstrom befindlichen Tröpfchen können auf Grund ihrer eigenen Trägheit den Richtungsänderungen nicht folgen und prallen auf die Hindernisse (Drähte) auf. Aus den einzelnen Tröpfchen auf der Drahtoberfläche entstehen größere Tropfen, die dann aufgrund der Schwerkraft nach unten fallen.
Dieser Prozess wird umso effizienter je mehr Umlenkungen im Drahtgestrick stattfinden.

Antwort auf/zuklappen

Wie hoch sind die Druckverluste und wovon hängen diese ab?

Der Druckverlust beträgt normalerweise nicht mehr als 250 Pa. Grundsätzlich sind die Druckverluste bei der Verwendung von Drahtgestricken sehr gering. Die Druckverluste sind direkt abhängig von der Packungsdichte.

Antwort auf/zuklappen

Welche Abscheidegrade können erreicht werden?

In der Regel werden Abscheidegrade über 99 % erreicht, wobei der Abscheidegrad von der Anwendung, vom Werkstoff, der Geschwindigkeit, der Packungsdichte und dem Drahtdurchmesser abhängig ist.

Antwort auf/zuklappen

Welches Tropfenspektrum kann durch Drahtgestricke abgeschieden werden?

Tropfenabscheider als Drahtgestrick sind einsetzbar für Tropfengrößen von ca. 1 µm bis 100/120 µm, wobei die Abscheidung von größeren Tropfen keine große Problematik darstellt, da diese leicht dem Prinzip der Trägheitsabscheidung folgen.

Antwort auf/zuklappen

Welche Prozessdaten sind wichtig für die Auslegung von Tropfenabscheidern.

Wichtig für die Auslegung eines Tropfenabscheiders sind folgende Parameter:

  • Volumenstrom in m³/h; Nm³/h; kg/h
  • Betriebsdruck in bar
  • Temperatur in C°
  • Anströmrichtung (vertikal oder horizontal)
  • Tropfengröße in µm
Antwort auf/zuklappen

In welchen Materialien, Formen und Größen sind Drahtgestricke erhältlich?

Drahtgestricke können in vielen verschiedenen Materialien, Formen und Größen gemäß den Prozessanforderungen angefertigt werden. Verfügbar sind eine große Auswahl an Werkstoffen in verschiedenen Materialkombinationen, z.B. Baustahl, verschiedene Edelstähle, Sonderwerkstoffe, sowie diverse Kunststoffe.

Antwort auf/zuklappen

Wie werden Drahtgestricke montiert? Gibt es Gehäusevarianten?

Drahtgestricke können als Gestrickpaket geliefert werden, dann müssen im bestehenden Behälter, zur Befestigung, Roste oder Gitter vorhanden sein. Drahtgestricke können auch mit Befestigungen hergestellt werden, z.B. komplett mit Rosten aus Flachstab, eingefasst in Rundstäbe oder in Kassettenform (U-Profileinfassung), die dann mit entsprechendem Befestigungsmaterial in der bestehenden Anlage moniert werden können.

Es ist auch möglich Komplettlösungen/Gehäuse-Konzepte (Gehäuse mit Tropfenabscheider/Drahtgestrick) individuell anfertigen zu lassen. Dazu muss zunächst der Tropfenabscheider für die entsprechenden Prozessdaten ausgelegt werden, mit diesen Ergebnissen wird dann ein anwendungsspezifisches Gehäuse konstruiert.

Antwort auf/zuklappen

Bei welchen Anwendungen werden Tropfenabscheider aus Drahtgestrick eingesetzt?

Drahtgestricke werden als Tropfenabscheider in Gasströmen, als Ölnebelabscheider, Luftfilter, Isolationsmatten oder auch Koaleszenz-Abscheider zur Phasentrennung von nicht mischbaren Flüssigkeiten eingesetzt.

Antwort auf/zuklappen

Welche Systeme gibt es um Flüssigkeitsanteile aus Gasströmen abzuscheiden und wovon hängt die Auswahl ab?

Neben Zyklonen und Prallblechen werden vor allem Tropfenabscheider aus Drahtgestrick verwendet. Die Flüssigkeitsmenge, Tropfengröße und die Reinheit, die erreicht werden soll, entscheiden welches System für die Tropfenabscheidung den Anforderungen entsprechend am sinnvollsten eingesetzt wird.

Antwort auf/zuklappen

Was versteht man unter einem Tropfenabscheider?

Tropfenabscheider/Demister werden zur Entfeuchtung, also zur Separation der flüssigen Phase aus einem Gasstrom eingesetzt. Der Tropfenabscheider soll die von einem Gas- oder Dampfstrom mitgeführten Tropfen zurückhalten.
Tropfenabscheider haben somit die Aufgabe Abluftströme zu reinigen, um Erosionen, Ablagerungen und Produktverunreinigungen, z.B. in nachgeschalteten Anlagen zu vermeiden.